Vom Unternehmer für Unternehmer

Für jeden Typ das passende Format

Die neuesten Artikel

15. Januar 2020
von Christopher Bieber
in [Personalmangel, Blog, Selbstständig, Unternehmer]

So bereichern Quereinsteiger*innen Ihr Unternehmen

In einen völlig neuen Job zu wechseln, ist nicht ungewöhnlich. Quereinsteiger finden sich heute in allen Branchen und auf allen Berufsebenen. Erfolg im Job ist dabei nicht immer eine Frage der Vorkenntnisse. Vielmehr als das zählt die Bereitschaft, Neues zu lernen, der starke Wille zu Erfolg sowie Fleiß und Motivation. Und das sollten sich Personaler heutzutage zu Nutze machen. Es herrscht ein größerer Fachkräftemangel denn je. Da öffnet der Arbeitnehmermarkt im Bereich der Quereinsteiger Ihrem Unternehmen im Kontext der Personalbeschaffungsstrategie doch völlig neue Türen.

Weiterlesen »

19. Dezember 2019
von Christopher Bieber
in [Personalmangel, Fachkräfte finden, Mitarbeiterbindung, Blog, Fachkräftemangel, Selbstständig, Unternehmer]

Diversity Management – Vielfalt ist der Schlüssel zum Erfolg

Diversity zählt zu den größten Führungsherausforderungen unserer Zeit und wird zukünftig weiter an Bedeutung gewinnen. Geht es Ihnen auch so, dass Sie es nicht mehr hören können, was Sie als Unternehmer alles „managen“ sollen und wofür Sie verantwortlich sind? Jetzt sollen Sie auch noch „Vielfalt managen“. Und das in Zeiten des War of Talents bzw. Fachkräftemangels?

Weiterlesen »

5. Dezember 2019
von Christopher Bieber
in [Blog, Risiken minimieren, Altersvorsorge, Selbstständig, Unternehmer]

Steuern sparen und dabei die Altersvorsorge erhöhen? So geht's!

Als Unternehmer sorgenfrei in den wohlverdienten Ruhestand? Das Thema Altersvorsorge geht jeden etwas an. Als Selbstständiger und Freiberufler möchten natürlich auch Sie für Ihre Altersabsicherung vorsorgen. Mit der Basisrente - auch Rürup-Rente genannt - und deren Steuerbegünstigungen steht Ihnen, da Sie nicht für eine Riester-Rente förderberechtigt sind, die Möglichkeit zur Verfügung, eine geförderte private Altersvorsorge aufzubauen. Wer einzahlt, kann in diesem Jahr 84 Prozent der Beiträge als Sonderausgaben geltend machen!

Weiterlesen »

Sie wollen immer auf dem neuesten Stand bleiben? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Newsletter abonnieren