Unternehmer-Blog

Lohnkosten strukturieren und Liquidität optimieren

10. Juni 2019 / by Christopher Bieber

Die Herausforderung, Liquidität zu beschaffen und zu erhalten, wird immer größer. Eine Lohnkostenstrukturierung könnte die Lösung sein.
Lohnkostenstrukturierung

Lohnkostenstrukturierung beschreibt eine Methodik, bestehende abgabenpflichtige  Vergütungsbestandteile in abgabenbegünstigte  oder  gar  abgabenbefreite  Vergütungsbestandteile umzuwandeln. Daraus resultiert eine neue Vergütungsstruktur, deren Mehrwert nicht von der Hand zu weisen ist. Mittel, die vorher in Personalkosten gebunden waren, werden freigesetzt und können z.B. zur Mitarbeiterbindung genutzt werden.

 

Vorteile für den Arbeitgeber

  • Ihre Liquidität wird erhöht.
  • Sie binden Ihre Mitarbeiter nachhaltig.
  • Die Loyalität Ihrer Mitarbeiter wird gesteigert.
  • Sie grenzen sich erheblich von anderen Mitbewerbern in der Region ab.

Vorteile für den Arbeitnehmer

  • Das (Netto-)Einkommen erhöht sich deutlich.
  • Die Steuerprogression wird gekappt.
  • Sie sind sozialversicherungsrechtlich besser gestellt.

Sie möchten wissen, wie eine Lohnkostenstrukturierung Sie weiterbringen kann?  Kontaktieren Sie uns jetzt!

Termin vereinbaren

Topics: Liquiditätsbeschaffung, Blog, Firmenkunden, Selbstständig, Unternehmer

Christopher Bieber

Verfasst von Christopher Bieber

Christopher Bieber ist Leiter einer der schnellst wachsenden Direktionen der Allfinanz Deutschen Vermögensberatung, mit 20 Vermögensberatern und rund 14.000 Kunden in Hamburg und Schleswig-Holstein.